Im Video zeige ich einige Möglichkeiten unter Windows 10 DVDs abzuspielen, sowie die Einrichtung des automatischen Abspielens beim Einlegen einer DVD.

Windows 10 finde ich in vielen Belangen sehr viel besser als jede der bisherigen Versionen. Leider gibt es aber auch Ausnahmen, wo Windows 10 Funktionalitäten vermissen lässt, die unter Windows 7 und 8 Standard waren.

DVD abspielen unter Windows 10Ein Beispiel ist das Abspielen von DVDs.
Unter Windows 7 konnte man einfach das MedienCenter oder den MediaPlayer dafür nutzen. Doch „leider“ gibt es beides unter Windows 10 nicht mehr. Das leider steht in Hochkommas, da ich weder das Eine noch das Andere je so besonders toll fand. Den MediaPlayer hatte ich damals schon ersetzt und Kodi ist so viel besser als das Windows MedienCenter.

Freeware zum Abspielen

Aber DVDs abspielen zu können, ist Vielen sehr wichtig.
Deshalb zeige ich im Video mehrere Varianten. Auf manchen Computern wird sich der Windows DVD Player befinden, auf anderen nicht. Wer ihn nicht besitzt, für den zeige ich die Verwendung von VLC und PotPlayer.

Beide sind Freeware und besitzen zahlreiche Funktionen. Auf Apps aus dem Windows Store gehe ich nicht ein, da sie auf manchen Computern nicht zur Verfügung stehen. Speziell, wenn man mit einem lokalen Konto unterwegs ist und den Store nicht eingerichtet hat.

Auf den PotPlayer gehe ich kurz ein, da ich kein besonderer Fan des VLC Players bin. Zum DVD abspielen eignet sich dieser aber hervorragend.

Ich zeige auch, wie man das automatische Abspielen von DVDs einrichtet.
Das ist zum Glück nicht kompliziert. Besonders, da man es gelegentlich wiederholen muss, wenn ein Windows-Update mal wieder die Zuordnungen verändert hat.

Das Video wird hoffentlich dem Einen oder Anderen nutzen.
Dem gepflegten Genuss der Lieblings-DVDs steht es danach nichts mehr im Wege.

VideoLAN VLC
Daum PotPlayer

(998 Besucher)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*