computerwartungGerade bei etwas älteren Computern kann es vorkommen, dass Komponenten sich nicht vertragen oder bestimmte Kombinationen nicht empfehlenswert sind. Daher benötigen wir für eine korrekte Empfehlung die derzeitige Konfiguration Ihres Computers.

Um es Ihnen leicht zu machen und damit sich nicht mit den „Innereien“ Ihres Computers beschäftigen müssen, stellen wir Ihnen ein Analyseprogramm zur Verfügung. Dieses untersucht Ihren Computer und speichert die Konfiguration mit allen notwendigen Daten in eine Datei.

Diese Report-Datei enthält keinerlei persönliche Daten, wie Passworte, Lizenzschlüssel oder Ähnliches. Sie wird von uns ausschließlich zur Erstellung der Empfehlung verwendet.

Die Analyse – ganz einfach gemacht

Das Programm liegt leider nur in englischer Sprache vor, ist aber dennoch sehr einfach zu bedienen.

Laden Sie sich einfach die Datei HWinfo.zip herunter. Üblicherweise finden Sie die Datei danach im Verzeichnis ‘Downloads’. Entpacken sie diese Datei und starten Sie HWiNFO32. Klicken Sie im erscheinenden Fenster auf „Run“.

Nachdem das Programm alle Informationen gesammelt hat, erscheint ein Fenster, in dem alle Informationen über Ihr System angezeigt werden.

Klicken Sie oben links auf „Save Report“.

Standardmäßig ist MHTML als Format gewählt und dieses verwenden Sie bitte auch. Klicken Sie auf „Weiter“ und danach auf „Fertig stellen“. Die Datei wird im Verzeichnis von HWinfo erzeugt.

Im Video wird schrittweise gezeigt, wie das Analyseprogramm funktioniert.

So verwenden Sie HWInfo für die Analyse der Hardware Ihres Computers.

Sollten Sie wider Erwarten Schwierigkeiten haben das Programm von unserer Seite herunterzuladen, können Sie es auch von der Herstellerseite laden. Die Vorgehensweise ändert sich dabei ein wenig, weiteres dazu finden Sie im Anleitungsvideo.

Die abgespeicherte Datei  senden Sie uns einfach mit dem Upload innerhalb des Formulars zu. Der Name der Datei wird automatisch aus dem Namen Ihres Computers erzeugt, Sie können ihn auch selbst vergeben.

Einige wenige Daten, wie z.B. die Leistungsdaten des Netzteils sind so nicht in Erfahrung zu bringen. Wenn unsere Aufrüstungsempfehlung eine Überprüfung solcher Daten erforderlich macht, weisen wir Sie in unserem Schreiben darauf hin und sprechen auch Empfehlungen aus.

Das Programm existiert nur für Windows.

Herunterladen können Sie es bei uns oder oder direkt beim Hersteller.

Sollten Sie Linux verwenden, nutzen Sie bitte ein Programm wie HardInfo, das Reports in HTML abspeichert.

Sollten wider Erwarten Probleme mit dem Programm auftreten, kontaktieren Sie uns einfach und wir schlagen Ihnen Alternativen vor.