Sony ist doch immer mal wieder für eine Überraschung gut. Im August erscheint mit dem LSPX-P1 ein Projektor für Bilder und Video auf beliebigen Flächen.

Der SONY LSPX-P1 kann Projektionen mit Diagonalen zwischen 22 und 80 Zoll auf extrem kurze Distanzen erzeugen. Mit WiFI und HDMI Anbindung ist er für erstaunlich viele Anwendungen geeignet. Transportabel dank seiner sehr kompakten Bauweise kann ich mir gut vorstellen, wie man den Projektor statt eines Tablets für den Genuss von Bildern und Video nutzt. Oder anstatt das Phone wegen der letzten Bilder der Kinder herum zu reichen.

Die kurzen Distanzen, auf die er projizieren kann, machen das Gerät zusätzlich interessant.
Einfach irgendwo aufstellen und für eine Präsentation, als Uhr oder zweiten Bildschirm verwenden. Sony zeigt im Video schon einige Einfälle.

Mit einem Preis von voraussichtlich 92,500 yen (ca. 750 Euro) sprengt er nicht einmal die Bank. Ob und wann das kleine Wunder in Deutschland erscheinen wird, ist allerdings noch nicht klar.

Quelle: Sony  (hier kann man den auch gleich vorbestellen) und RocketNews24


(661 Besucher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*