Wer von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 umgestiegen ist wird sich sicherlich über die eine oder andere Änderung wundern. So ist auch die Standardansicht des Dateiexplorer geändert worden.

Klickt man auf „Arbeitsplatz“, „Computer“ oder unten in der Leiste auf das gelbe Ordner-Symbol wird das Standardfenster des Dateiexplorers geöffnet.

Windows Dateiexplorer
So kennt man es von Windows 7

Unter Windows 7 oder 8 war „Dieser PC“ ausgewählt und man bekam neben einer Laufwerksübersicht auch eine Übersicht der wichtigsten Ordner wie Download, Dokumente usw. angezeigt.

Bei Windows 10 ist das nun anders. Hier wird der „Schnellzugriff“ angezeigt, der mir nur die am häufigsten verwendeten Ordner und Dateien anbietet.

Sicherlich gibt es Viele, die das sehr nützlich finden und damit gut arbeiten können.

Die Windows 10 Schnellansicht
Die Windows 10 Schnellansicht

Aber es gibt bestimmt auch viele Windowsanwender, die gerne die alte Ansicht als Standard wieder haben möchten. Natürlich kann man in der linken Spalte des Fensters ganz einfach zwischen die Ansichten hin und her schalten. Aber Microsoft hat auch an Leute wie mich gedacht und eine Option dafür eingebaut.

Windows Schnellansicht Optionen

 

In einem geöffneten Fenster des Dateiexplorers machen wir einen Rechtsklick auf „Schnellzugriff“ und klicken dann auf „Optionen“.

Die Windows Ordneroptionen
Die Windows Ordneroptionen

Im folgenden Fenster können wir nun ganz einfach auf „Dieser PC “ umstellen und mit „OK“ bestätigen. Danach sollte sich jetzt immer das Fenster mit der von Windows 7 oder 8 gewohnten Ansicht öffnen.

 

 

 

 

 


 

(37 Besucher)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ansicht des Dateiexplorers wieder wie Windows 7 – News, Tipps und Tutorials

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*