Aldi Nord bietet mit dem Lifetab P8502 ein interessantes Tablet mit viel Speicher, HDMI und mikro-SD-Karten Slot.

Ab dem 30.Juni 2016 ist das Medion Lifetab P8502 in allen Filialen von Aldi Nord für nur 129 Euro zu haben. Die Ausstattung kann sich sehen lassen, aber es müssen auch Abstriche gemacht werden.

Medion Lifetab P8502Etwas Besonders für den Preis bekommt man schon geboten. Das Android 5.1 Tablet kommt in einem hochwertigen Metallgehäuse daher, eine Seltenheit in diesem Preissegment.

Im Inneren werkelt ein Vier-Kerner von Intel. Der Atom x5-Z8350 Quad-Core taktet mit bis zu 1,92 Ghz. Ihm zur Seite gestellt sind ordentlich bemessene 2GB Hauptspeicher.

Für Apps und Daten stehen rund 27 GB des 32GB Flash-Speichers zur Verfügung. Mit einer micro-SD-Karte kann er problemlos aufgerüstet werden.

Das 8 Zoll große Display verfügt zwar dank IPS-Technologie über gute Betrachtungswinkel, aber die Auflösung von 1280 x 800 Pixel ist nicht besonders hoch. Die Darstellung könnte dem Einen oder Anderen nicht scharf genug sein.

Auch die verbauten Kameras lassen zu wünschen übrig.
Beide schaffen lediglich 2 Megapixel. Für Videotelefonie genügt das noch, aber zum Fotografieren ist das Tablet weniger geeignet.

Das Medion Lifetab P8502 wird nur als reines WLAN-n-Gerät angeboten. Eine mobile Datenverbindung sucht man vergebens. Bluetooth 4.0 und ein GPS-Empfänger sind jedoch verbaut.

Das Tablet verfügt über Android 5.1, ob es ein Update auf eine aktuelle Version erhalten wird ist unbekannt.

Das Gehäuse, das teilweise aus Metall besteht wiegt 390 Gramm bei Abmaßen von 215 x 129 x 9 mm. Aldi verspricht zwar hohe Akkulaufzeiten, macht aber keine genauen Angaben zur Kapazität des Akkus und den zu erwartenden Laufzeiten.

Ob Aldi Süd das Medion Lifetab P8502 auch anbieten wird ist ungewiss.


(82 Besucher)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.