Auch heute bedienen die Adventskalender wieder Bilder-Narren. Mit Photo Commander und Photomizer erhalten sie Software zur Verwaltung und Bearbeitung gratis.

Photo Commander

Der Ashampoo Photo Commander ist eine Software, mit der man seine Bilder sowohl verwalten als auch optimieren kann. Wenn man viel fotografiert, ist es nicht einfach den Überblick zu behalten. Da kommt ein Programm wie der Photo Commander gerade recht.

Mit dem Commander kann man seine Bilder und Videos einfach importieren. Dabei werden zahlreiche Formate unterstützt. Neben JPEG, GIF und PSD auch viele RAW-Formate, Adobe-XMP-Daten sowie 3D-Formate wie MPO.

Die Bilder können mit Schlagworten versehen und bewertet werden. So findet man seine Aufnahmen später einfacher wieder.

Aber der Photo Commander bietet nicht nur Verwaltung sondern auch Nachbearbeitung und Präsentation der Bilder. Automatische Verbesserungen, Rote-Augen entfernen, Schärfen oder Effekte und vieles mehr stehen zur Verfügung. Auch können die Bilder mit Texten oder grafischen Elementen wie Pfeilen und Sprechblasen versehen werden.

Auch die Präsentation der Fotografien kommt nicht zu kurz. Foto-Alben, auch für das Web können gestaltet werden. Daneben auch Collagen, Panoramabilder oder Grußkarten und Kalender. Oder man untermalt seine Bilder mit Musik und brennt sie als Slideshow auf CD / DVD.

Die kostenlose Fassung bei PC Welt ist der Ashampoo Photo Commander 12. Aktuell ist die 15, die es derzeit für den Weihnachtssonderpreis von 19,99 Euro statt 49,99 Euro gibt.

Photomizer

Nur um Nachbearbeitung und Optimierung von Fotos kümmert sich der Photomizer, den es im Adventskalender von Heise kostenlos gibt.

Photomizer verfügt ebenfalls über zahlreiche Funktionen zur Aufbereitung und Verbesserung von Fotografien.

Neben automatischen Retouche-Funktionen, können die Effekte natürlich auch manuelle gesteuert werden. Dabei kann man in der Vorher-Nachher-Ansicht die Wirkung einfach beurteilen.

Der Photomizer 2 Pro von Engelmann Media bietet auch Rauschunterdrückung und das Beseitigen von Artefakten. Eine überaus nützliche Funktion, wenn man Bilder bei schlechteren Lichtverhältnissen schießt. Oder viel mit JPEG arbeitet.

Praktisch ist auch, dass die Software selbständig die Bereiche im Bild erkennt, die optimiert werden sollten. Bei der Bearbeitung werden die Originale zu keinem Zeitpunkt verändert. Ein sehr wichtiger Punkt.

Der Photomizer kann auch nachträglich HDR-Aufnahmen aus den eigenen Aufnahmen erzeugen. Auch wenn der eigenen Fotoapparat diese Funktion nicht bietet.

Einen Download und die notwendige Registrierung lohnen beide Programme, wenn man nicht schon entsprechenden Software besitzt.


(105 Besucher)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Software für Fotografen kostenlos – Technikberater Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*