Software-Tipp: Das perfekte Screenshot-Programm

Screenshots, also Bildschirm-Fotos muss man ja immer mal anfertigen. Nach langer Suche habe ich das perfekte Programm dafür gefunden und möchte es hier vorstellen.

Programme, mit denen man Bildschirm-Fotos erstellen kann, gibt es wie Sand am Meer. Kostenlose und auch kostenpflichtige. Selbst Microsoft liefert eine entsprechende App mit Windows mit bzw. stellt sie im Store zur Verfügung.

Snip oder auch früher die Snipping Tools sind nicht schlecht, aber so richtig glücklich war ich mit denen nicht. Also habe ich weiter gesucht und die verschiedensten Programme ausprobiert. Darunter Snap von Ashampoo oder auch SnapDraw Free.

Jedes dieser Programme kann etwas besonders gut, aber mir fehlte bei jedem etwas oder die Bedienung war einfach zu kompliziert.

Die perfekte Lösung: LightShot

LightshotDurch mehr oder weniger Zufall stieß ich dann auf die Lösung. Das perfekte Screenshot-Tool. Lightshot.

Dieses kleine Programm vereint leichte Bedienbarkeit mit überragenden Funktionen. Es ist nicht überladen mit Funktionalitäten, besitzt aber auch nicht zu wenige. Es kann alles, was man braucht und noch einiges mehr.

Für mich ist besonders wichtig, dass es problemlos von aufgeklappten Menüs und ähnlichen Bedienelementen Bildschirmfotos macht. Und das man sehr leicht auch Bereiche des Screenshots hervorheben oder markieren kann.

In meiner Video-Vorstellung gehe ich auf Installation, die Einstellungen und die grundlegende Bedienung ein. Für die fortgeschrittenen Funktionen wird es ein weiteres Video geben.

Vorstellung, Download, Installation und Einführung n die Bedienung von Lightshot, einem Programm für die Erstellung von Bildschirmfotos (Screenshots)

Lightshot von Skillbrains gibt es als Applikation für den Apple Mac, also MacOSX bzw. MacOS und für Windows.

Daneben kann man LightShot auch als Erweiterung bzw. Add-On in einigen Browsern installieren. Je nach Browser kann das aber zu der Einschränkung führen, dass man nur innerhalb des Browserfensters einen Screenshot erstellen kann.

Unter Linux bietet sich der Einsatz als Browser-Erweiterung an. Allerdings ist das Firefox AddOn für Linux nicht verfügbar, aber die Erweiterung für Chrome etc. funktioniert. Alternativ kann LightShot mit der Hilfe von Wine genutzt werden.

zur LightShot-Seite

Ein Kommentar

  1. Pingback: LightShot Tutorial, perfekte Screenshots - RPS-it Technikberater Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*