Die neue, leistungsfähigere Playstation 4 NEO wurde jetzt offiziell bestätigt. Leider auch, dass sie nicht zur E3 kommen wird.

In einem Interview mit der Financial Times hat der Präsident und Chef von Sony Interactive Entertainment Andrew House die High-End Playstation 4 offiziell bestätigt.

Damit ist es jetzt offiziell, dass eine neue Playstation für 4K-Spiel und VR erscheinen wird. Leider gab er auch bekannt, dass die NEO nicht, wie zuerst angenommen bzw. gehofft zur E3 vorgestellt werden wird. Die Playstation 4 NEO wird die derzeitige Konsole nicht ersetzen, sondern neben dieser verkauft werden.

Leistungsfähiger aber teurer

Da sie teurer sein wird und nicht jeder bereit ist für eine bessere Grafikqualität oder 4K-Gaming zu zahlen, ergibt das durchaus Sinn. Die aktuelle PS4 kostet um die 340 Euro. Um wie viel teurer die Neo werden wird, dazu machte Andrew House keine Angaben.

Wie schon berichtet, werden nicht alle Spiele speziell für die NEO angepasst werden. Die Entwickler können zudem wählen, ob sie die zusätzliche Leistung in eine höhere Auflösung, wie Ultra HD / 4K oder mehr Grafikdetails stecken wollen.

Natürlich wird sich die Playstation 4 NEO, Neo ist der bestätigte Codename, besonders auch für Spieler lohnen, die Playstation VR nutzen wollen. Die höhere Leistungsfähigkeit sollte einer höheren Framerate, geringeren Latenz oder mehr Details deutlich zu Gute kommen.

Erscheinungsdatum unklar, nicht zur E3

Sony gibt derzeit keine Hinweise, wann die Playstation 4 Neo vorgestellt werden wird. House sagte dazu lediglich, dass Sony sicherstellen will, dass sie die „gesamte Bandbreite an besten Erlebnissen auf dem neuen System“ zeigen können. Das übliche Marketing-Blabla, aber es ist durchaus einzusehen, dass man nichts halb-gares vorstellen möchte. Sondern lieber noch wartet, bis alles so funktioniert, wie es soll.

Bleibt abzuwarten, ob Microsoft und wie darauf reagieren wird. Gerüchten zufolge soll möglicherweise die nächste Generation der Xbox One, das „Project Scorpio“ auf der E3 gezeigt werden.

Quelle: Financial Times


(73 Besucher)

2 Kommentare

  1. Pingback: Playstation 4 NEO von Sony bestätigt – Technikberater Blog

  2. Pingback: Playstation NEO vielleicht mit mehr Leistung - RPS-it Technikberater Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.