Amazon hat einen neuen Kindle angekündigt. Zusätzlich zum Oasis und Paperweight bietet Amazon jetzt ein Einsteigergerät. Dünner und leichter als sein Vorgänger.

Überraschend hat Amazon einen neuen Kindle ins Programm aufgenommen. Es ist die 2016er Fassung des Basis-Gerät.

Etwas kleiner und leichter ist er geworden. Statt 191 Gramm wiegt er nur noch 161g. Und die Abmessungen schrumpften ein wenig von 169 x 119 x10,2 Millimeter auf 160 x 115 x 9,1 Millimeter. Außerdem gibt es ihn in weiß. Einer Farbe, die schon länger nicht mehr im Programm war.

Die technischen Daten haben sich auch etwas verändert.
So beträgt der Arbeitsspeicher jetzt 512MB statt 256 MB. Der interne Speicher ist mit 4GB jedoch gleich geblieben.

Im Gegensatz zum Paperwhite hat das in der Diagonale 6 Zoll messende Display nur 167ppi statt 300ppi. Die Darstellung ist auf dem unbeleuchteten Bildschirm also nicht ganz so scharf. Als langjähriger Nutzer eines Kindles der zweiten Generation, kann ich aber sagen, dass die Darstellung völlig genügt, um die Augen nicht ermüden zu lassen.

Obwohl das Gerät dünner und leichter geworden ist, verspricht Amazon weiterhin mehrere Wochen Akkulaufzeit.

Wie üblich unterstützt das Basisgerät nur WLAN mit den Standards b/g/n. Ein Modell mit 3G/4G ist nicht angekündigt. Aufgeladen wird der Kindle über die Micro-USB 2.0 Buchse. Innerhalb von nur 4 Stunden soll die volle Akkuladung erreicht sein.

Ab dem 20.Juli wird der neue Kindle ausgeliefert werden. Er kann aber bereits vorbestellt werden. Die Version, die Spezialangebote auf dem Bildschirmschoner anzeigt kostet 69,99 Euro. Ohne diese Angebote sind 79,99 Euro zu zahlen. Der Preis ist unabhängig von der Farbe des Gerätes.

Damit deckt Amazon wieder die gesamte Bandbreite an eReadern ab. Der Amazon Oasis als Oberklassegerät, der Voyage für gehobene Ansprüche, der Paperwhite für den, der Beleuchtung will und der neue Kindle als Basis- und Einstiegergerät.


(80 Besucher)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neuer Kindle eReader ab 20.Juli erhältlich – Technikberater Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.