Whatsapp auf einem Apple iPad oder Android-Tablet ohne SIM-Karte dauerhaft nutzen, dass klappt mit den entsprechenden Apps. Ich stelle hier die passenden vor und zeige die Einrichtung.

WhatsApp ist ja einer der am weitesten verbreiteten Instant-Messenger-Dienst. Die meisten werden Whatsapp wohl auf ihrem Handy installiert haben.

Aber Whatsapp auf einem Tablet, das über keinen SIM-Slot verfügt, wie z.B. viele iPads und Android-Tablets zu verwenden ist nicht ganz einfach. Hat das Tablet hat zwar eine SIM-Karte, aber man möchte diese nur für eine Daten-SIM verwenden, steht man vor dem gleichen Problem.

Denn eine Daten-SIM besitzt ebenfalls eine „Telefonnummer“, an die sich Whatsapp binden würde. Nur das man ja eigentlich die WhatsAppp-Nachrichten seiner normalen Nummer erhalten möchte.

Zum Glück gibt es dafür Lösungen.
Eine Lösung, nämlich die über die Verwendung von WhatsApp im Browser habe ich bereits vorgestellt. Diese Variante ist natürlich nur wirklich nützlich, wenn man das Tablet nur gelegentlich für WhatsApp nutzen möchte. Für den ständigen Einsatz  ist das einfach zu umständlich und die Benachrichtigungen erhält man auch nur, wenn der Browser läuft.

Dauerhaft besser mit Apps

Möchte man WhatsApp dauerhaft parallel zum Smartphone auf dem Tablet nutzen, sind spezielle Apps besser geeignet.

Für Android bietet sich Tablet für WhatsApp von WhatsTablet an.

Im Google Playstore

Und für iOS der iPad Messenger for WhatsApp von Internet Rocks.

Im iTunes-Store

Beide Apps sind kostenlos. Allerdings kann man beide auch käuflich erwerben, um die Werbung loszuwerden oder einfach den Entwickler zu unterstützen.

Inoffiziell sind beide Applikationen auch. Sie werden also nicht von WhatsApp respektive Facebook entwickelt oder unterstützt. Das stört aber auch nicht weiter. Denn funktionieren tun sie.

Beide synchronisieren die Kontakte, Chats und so weiter zwischen WhatsApp auf dem Phone und der App auf dem Tablet. Man kann ganz normal Nachrichten schreiben oder Bilder und Videos versenden. Und man wird über das Benachrichtigungscenter über eingehende Mitteilungen informiert. Ganz wie auf dem Apple iPhone oder Android-Smartphone.

Wie man die Apps mit WhatsApp-Web verbindet und einrichtet zeige ich anhand der Android-Variante in folgendem Video.

Mit den richtigen Android und iOS Apps kann man WhatsApp auch auf Tablets nutzen, die keine oder nur eine Daten-SIM-Karte besitzen. Synchronisation von Kontakten, Chats, Bilder und Videos inklusive. Über neue neue Mitteilungen wird man wie auf dem Phone benachrichtigt. Praktisch. Wie man die Apps einrichtet und welche Bedingungen es gibt, zeige ich im Video.

(214 Besucher)

4 Kommentare

  1. Pingback: WhatsApp auf Tablet oder iPad mit Apps nutzen – Technikberater Blog

  2. Pingback: Zwei-Faktoren-Authentifizierung für WhatsApp - RPS-it Technikberater Blog

    1. Hat leider ganz den Anschein. Das ist mir leider nicht aufgefallen, da es bei mir noch läuft. Allerdings gibt es eine ganze Menge an Alternativen, z.B. WhatsClone und verschiedene Apps mit WhatsWeb im Namen. Ich hoffe das hilft weiter.

      Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*